Gotop


Aktuelle Seite: Home

Beiträge

Auch wenn man sich über den Begriff der Schönheit bzw. Ästhetik streiten mag, wirklich schön sind die meisten Logos erfolgreicher Firmen nicht. Legen sie keinen Wert darauf, oder gibt es andere – wichtigere – Kriterien, die an ein Logo gestellt werden?

Kriterien, die an ein Logo gestellt werden

Die aufgeführten Kriterien an ein Logo sind teilweise recht praktischer Natur, da ein Logo in verschiedenen Medien und auf unterschiedlichen Werbeträgern Verwendung findet:

  1. Einfach und einprägsam
  2. ggf. einsetzbar für Branding/Markenbildung
  3. Merkmale für Wiedererkennung
  4. i.d.R. wichtig: Domain aus Logo gut erkennbar
  5. schmales Format als Logo für das Internet
  6. Metapher für Ihre Firma
  7. Skalierbarkeit
  8. Ggf. bestimmte Farbwahl für Druckkosten-Optimierung
  9. Faxbarkeit des Logos
  10. Für verschiedene Materialien geeignet

Firmen-Logos stehen nicht alleine da. Sie können ergänzt werden durch einen Slogan oder ein zusätzliches Stilelement, was die Aussage des Logos unterstreicht oder was dem Logo überhaupt erst die Aussage gibt. Zum Beispiel kann dies ein Schutzengel für eine Versicherung sein, Wolken für die Leichtigkeit eines Brotaufstrichs. Besonders aufmerksamkeitsstark ist es, wenn es hierbei gelingt, von geläufigen Stereotypen abzuweichen.

Die Wirkung eines Logos

Tipp für Ihr eigenes Logo: Interessant sind die Assoziationen, die Ihre Zielgruppe (!) mit Ihrem Logo hat. Wirkt Ihr Logo: seriös, sachlich, verspielt, akkurat, schwungvoll, dynamisch, ernsthaft, lebendig, warm, kalt, jung, frisch, ansprechend, eckig, rund, lustig, kindlich, modern, teuer, auffällig, dezent, neutral, gestylt, anders, freundlich, schreiend, zurückhaltend, zerstreut, kräftig, nett, freundlich, frei, stachelig, intuitiv, fein …?

Die Aufzählung könnte weiter fortgesetzt werden. Die Frage ist: Wie soll Ihr Logo nun tatsächlich wirken? Dazu ein Beispiel: Im Logo einer Firma, die als Dienstleistung Buchhaltung anbietet, muss sich Genauigkeit, Exaktheit, wiederspiegeln. Ein schwungvolles Logo, das bildlich “ausfranst” mit einer verspielten Comic Sans Serif-Schriftart würde solchen Assoziationen zum Beispiel widersprechen.

Die “Botschaft” eines Logos

Ein Logo “spricht” – auch ohne Worte. So erzeugen zum Beispiel die folgenden Merkmale und Elemente eines Logos in ihrer Gesamtwirkung eine Werbeaussage – die Botschaft des Logos:

  • Wahl der Farben
  • Formen
  • Symbolgehalt
  • Logo im Zusammenhang mit Slogan
  • Logo im Zusammenhang mit dem gesamten Firmendesign
  • Die Botschaft des Logos wird auf den ersten Blick wahrgenommen, und zwar unbewusst.

Mehr zu dieser Thematik erläutern wir gerne mit Ihnen persönlich!

Informationen

  1. Der Name ist das 1. Versprechen Ein neuer Name öffnet und gewinnt neues Vertrauen und...>jetzt mehr lesen
  2. Naming - einzigartig und einprägsam Der Name einer Firma oder eines Produktes kann...>jetzt mehr lesen
  3.   Professionelles Design ist nur eine Frage des Geschmacks? Weit gefehlt! Es ist eine Frage des...>jetzt mehr lesen
  4. Eine gelungene Marke ist der Schlüssel zum Erfolg. Ein gutes Logo kann alles und jeden...>jetzt mehr lesen
Plus2x2

So wurde purecom4.net von Suchmaschinen gefunden

Aktuelle Seite: Startseite
Webhosting preiswert - inkl. Joomla!
Templates by purecom4